PHYSIOTHERAPIE

FÜR BABIES, KINDER, SCHWANGERE FRAUEN UND FRAUEN NACH DER GEBURT

Meine Spezialgebiete sind die therapeutische Begleitung von Babies & Kindern bei deren sensomotorischer Entwicklung sowie von Frauen mit Themen rund um Becken & Beckenboden.

PHYSIOTHERAPIE FÜR BABIES UND KINDER

Cranio- Sacrale- Osteopathie
Atemtherapie
Motopädagogik
Förderung nach dem Bobath- Konzept
Handling und Beratung
Babymassage

Ich betreue Babies ab Geburt und Kinder bis zum Schuleintritt.
Gründe für eine physiotherapeutische Behandlung können bei Kindern vielfältig sein. Motorische Entwicklungsauffälligkeiten, Unruhezustände, Schlafstörungen, angeborene und erworbene neurologische oder physiologische Erkrankungen, genetische Veränderungen, Atemwegsprobleme, orthopädische oder traumatische Indikationen.
Je nach Diagnose werden die Kinder dort abgeholt wo sie stehen und in ihren sensomotorischen Fertigkeiten ganzheitlich unterstützt. Es wird je nach Alter und Entwicklungsstand über Bewegung und Spiel gearbeitet. Das Spiel ist ein wesentlicher Aspekt des kindlichen Lernens. Ein weiterer wichtiger Baustein der Kinderphysiotherapie ist die Elternarbeit, in Form von Beratung, Anleitung und Integration therapeutischer Inhalte in den familiären Alltag.
Bei Unsicherheiten oder Fragen zu den Themen des Handlings (wickeln, tragen, stillen, baden etc.) bei Neugeborenen, könnt ihr mich ebenfalls gerne kontaktieren.

Image by Mekht

PHYSIOTHERAPIE FÜR FRAUEN

Individuelle Beckenbodenrehabilitation und –training
Unterstützung & Begleitung während der Schwangerschaft/ Schwangerschaftsmassage
Therapie bei diversen Dysfunktionen des Beckenbodens (zB Inkontinenz)
Unterstützung & Therapie nach der Schwangerschaft und bei Rektusdiastase
Behandlung bei unspezifischen Beckenbeschwerden & -schmerzen

Ich betreue Frauen jeden Alters bei Problemen und Fragestellungen rund um das Becken und den Beckenboden. Ein oft vernachlässigter Bereich unseres Körpers, der jedoch gerade bei Frauen eine zentrale Rolle einnimmt. Beckenboden- Physiotherapie in einer Schwangerschaft ist wichtig, um Strukturen auf die Geburt vorzubereiten, um eventuelle auftretende Schmerzen und Dysbalancen zu lindern und um präventiv im Hinblick auf die Rückbildung zu arbeiten. Nach der Geburt kann es zu atypischen Spannungszuständen und Schwierigkeiten bei Ansteuerung und Wahrnehmung kommen. Die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur wurde stark gedehnt. Die daraus resultierenden Symptome können eine Frau auch noch lange nach der Geburt begleiten, weshalb ein Besuch bei der Beckenboden-Physiotherapeutin für Frauen jeden Alters vorteilhaft sein kann. Aber auch Frauen, die nie gebärt haben, nach Operationen, Verletzungen oder onkologischen Erkrankungen sind hier richtig.

Für Frauen in der Schwangerschaft biete ich zudem individuelle Massagen an.

unsplash-3BvrRjmllcU_edited.jpg